Sommerbühne startet diesen Sommer wieder im Brunnenhof

Konzerten, Tanz, Poesie, Popkultur von 1. Juni bis 31. August

Am Samstag, 1. Juni startet die Open-Air-Bühne im Brunnenhof mit einem vielseitigen Kulturprogramm der Freien Szene in die Sommersaison 2024. Für drei Monate steht der Innenhof im Zeughaus im Zeichen von Konzerten, Tanz, Poesie, Popkultur und mehr und feiert dabei ein kleines Jubiläum: „Kultur im Herzen der Stadt wird über die Sommerbühne im Brunnenhof zum Greifen nah! Sie öffnet sich - insbesondere für den künstlerischen Nachwuchs - bereits im fünften Jahr. Eine Bühne, die damit zu einer vielfältigen kulturellen Belebung im
Sommer beiträgt“, so Jürgen K. Enninger, Referent für Kultur, Welterbe und Sport.

Das Programm im Juni:
• Samstag, 1. Juni: Open Mic Treibhaus
• Donnerstag, 6. Juni: The Abstract Truth
• Freitag, 7. Juni: Pica-Pau
• Samstag, 8. Juni: King I Noah & Who Dem A
• Donnerstag, 13. Juni: KaraUke (ausverkauft!)
• Freitag, 14. Juni: Benedikt Bader and friends
• Samstag, 15. Juni: B-Bay Talkies
• Donnerstag, 20. Juni: Wollstiefel
• Freitag, 21. Juni: Brennenstuhl
• Samstag, 22.Juni: Lange Kunstnacht #hinundweg
• Donnerstag, 27. Juni: Nica, Raffi Platz & Teemo Ben
• Freitag, 28. Juni: María Moctezuma
• Samstag, 29. Juni: Witches and Dreams

Weitere Infos und Tickets:
www.augsburg.de/brunnenhof

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Let´s fail! Neues Stück von Gianna Formicone

Verfasst von Neue Szene am 21.06.2024

Ein internationaler Theater-Parcours mit Tanz, Gesang, Schauspiel und Live-Musik zum Thema Scheitern

"Waves" - Stradivari meets Electronic

Verfasst von Neue Szene am 15.06.2024

Das Orchester Quatuor Ébène mit Xavier Tribolet im Parktheater im Rahmen des Mozartfest Augsburg

Patrick Rupar liest im Alten Rock Café aus »Der Bau«

Verfasst von Neue Szene am 03.06.2024

Stimmungsvoller Abend zum 100. Todestag von Franz Kafka