brecht125

Augsburg feiert ein Jahr lang Bertolt Brechts 125. Geburtstag

• Viele Akteure und Institutionen sind engagiertan
• Brechthaus: Artist in Residence Programm und Kick-Off für neue Ausstellung 2026
• Staatstheater mit Brechtklassiker
• Brechtfestival mit Jubiläumsausgabe
• Verleihung Bertolt Brecht Preis
• Brechtforschung kooperiert mit Universität in der Ukraine
• Kunstsammlungen zeigen Ausstellung mit Brechtbezug
• Viele weitere Aktivitäten, u.a. Brecht-Text-Vertonung, beauftragt von Bert Brecht Kreis
• Übersicht auf augsburg.de/brecht125

2023 jährt sich der Geburtstag des Dichters und Theatermanns Bertolt Brecht zum 125. Mal. Geboren wurde er als Eugen Berthold Friedrich Brecht am 10. Februar 1898 in Augsburg – und starb am 14.8.1956 in Ost-Berlin.

„Bertolt Brecht – bis heute einer der größten Söhne Augsburgs – weltweit bekannt, gelesen, aufgeführt, hat seine Spuren in der Stadt auf mannigfache Art und Weise hinterlassen. Dieser Vielfalt wollen wir, die wir uns mit dem Dichter und Denker beschäftigen, zu seinem 125. Geburtstag gerecht werden und in unserer vielfältigen Stadtgesellschaft aufleben lassen. Wir sind sicher, es hätte ihm gefallen. Herzlichen Glückwunsch, Bert Brecht!“, sagt Jürgen K. Enninger, Referent für Kultur, Welterbe und Sport der Stadt Augsburg.

Zum Jubiläumsjahr sind zahlreiche Aktivitäten in der Stadt Augsburg geplant: Die Weltpremiere einer Vertonung, ein Fachkongress in der Ukraine, die digitale Wiederauferstehung des Jubilars, Gastspiele, Wrestling-Shows, ein Schiffschaukel-Fest, ein Teppich und Handtücher mit dem Konterfei des Dichters, ein Klassiker auf der Bühne des Staatstheaters im martini-Park und vieles mehr.

www.brechtfestival.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Stadtradeln 2024: Jetzt anmelden!

Verfasst von Neue Szene am 13.06.2024

Vom 29. Juni bis 19. Juli 2024 zählt wieder jeder Kilometer mit dem Rad

Nähen, um zu überleben - Jüdische Flüchtlinge in Shanghai 1938-1949

Verfasst von Neue Szene am 13.06.2024

Ausstellung im tim zeigt das bewegte Leben jüdischer Flüchtlinge in Shanghai 1938-1949

Sommerbühne im Brunnenhof

Verfasst von Markus Krapf am 12.06.2024

Die Veranstaltungen bis Ende Juli 2024 im Überblick