Der Jazzclub ist ab 5. Dezember wieder da!

Neben Jazz werden in Zukunft auch lateinamerikanische Veranstaltungen angeboten

Der Jazzclub Augsburg musste leider im Herbst mit seinem Programm aussetzen, da die Spielstätte auf eine wirtschaftlich prekäre Situation zusteuerte. Doch jetzt gibt es wieder erfreuliche Nachrichten, denn der Club in der Philippine-Welser-Straße wird den Konzertbetrieb wieder aufnehmen, nachdem mit dem Eventanbieter COPA CARIBE ein neuer Partner gefunden wurde, mit dem man in Zukunft gemeinsame Sache machen will. Aus dem reinen Jazzclub, so 2. Vorstand Hubertus Sichler, wird ein Ort, an dem neben Jazzkonzerten auch verschiedene lateinamerikanische Tanzveranstaltungen (Salsa, Bachata, Tango etc.) sowie auch wieder die Comedy Lounge von Florian Simbeck stattfinden.

Los geht es im Dezember es mit den „auxburg jamsessions“.
* 05.12.23 unter der Leitung von Bastian Walcher
* 12.12.23 unter der Leitung von Arnold Fritscher
* 19.12.23 unter der Leitung von Ersin Erkan

Ab Januar soll dann wieder ein reguläres Programm starten. Welcome back!
www.jazzclub-augsburg.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Feiern bis zum Morgengrauen

Verfasst von Neue Szene am 21.02.2024

Weiteres Pilotprojekt zur Aufhebung der Sperrzeit für Diskotheken und Clubs gestartet

Erinnern, Lernen, Verändern

Verfasst von Neue Szene am 19.02.2024

In der Zwischenzeit 2.0 öffnet ab heute eine Denkstätte für die Opfer rechtsextremer, antisemitischer und rassistischer Gewalt ihre Türen

Familienforschung im Stadtarchiv

Verfasst von Neue Szene am 19.02.2024

Basiswissen für die Recherche in der eigenen Familiengeschichte