Die längste Freiluftkaufstraße in Augsburg

Am 30.09. startet die Augsburger Herbstdult 2023

Älteste Freiluftstraße
Die Dult ist mit über 1000 Metern die längste Freiluftkaufstraße in Augsburg. Diese ist entlang der ehemaligen Stadtmauer am Stadtgraben sowohl idyllisch als auch historisch eingebettet.
Die Dult ist Kult und hat aufgrund ihrer langen Tradition eine große wirtschaftliche Bedeutung für Augsburg und das Umland. Sie wird als ältester Jahrmarkt der Stadt Augsburg gelistet und wird erstmalig im Jahre 967 als „Führnehmer Markt" erwähnt.

Das Sortiment
Das sehr breit gefächerte, sowohl traditionell als auch modern geprägte Sortiment umfasst unter anderem folgende Waren und Dienstleistungen:
Von Textilien über Strumpfwaren, Hüte, Mützen, Schafwollartikel, farbige Schleifenbänder, ätherische Öle und Duftwaren, Stahlwaren, Messerschärfer, Messerschärfen am Stand, Holzartikel, Bücher, Bürsten, Pinsel, Besen, Korbwaren, Pfannen und Töpfe, Tee und Kräuter (…) über ein umfangreiches Angebot an Kunstgewerbe, Geschirr, Spezialisten mit Naturheilmitteln, Gemüsehobel,
Sanitärneuheiten, Rohrreiniger, Staubsaugerzubehör, Wischmop, Autopflegemittel, Kerzen, Grußkarten, junge Mode, Holzspielwaren, Strickwaren, Strickwolle, Dinkelspelzkissen, Glaswaren, Käse und Oliven, Süßwaren, Wurstwaren, Suppen, Soßen sowie Imbiss - und Getränkestände.

125 Markthändler
Das Marktamt hat als Veranstalter im Namen der Stadt Augsburg in diesem Jahr insgesamt 125 Markthändler zugelassen.
Auch in diesem Jahr wieder vertreten ist der beliebte „Billige Jakob“ (neuer Standplatz Vogelmauer / Ecke Auf dem Plätzchen).

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Stadtbücherei erhält Bildungsbox Plastikfrei

Verfasst von Neue Szene am 12.07.2024

Material zum Thema ´Vermeidung von Plastik und Müll` für Kitas und Schulen gibt es jetzt zum Ausleihen

From Down Under: The Ukulele Death Squad

Verfasst von Neue Szene am 12.07.2024

Karman e.V. präsentiert Ukulele-Folk aus Australien am 13. Juli im City Club

13.07. Eiskanal: Glimmer Picknick Frizzante

Verfasst von Neue Szene am 12.07.2024

Das elektronische Cocktail-Open-Air steigt dieses Jahr in einer neuen Location