Mit der Taschenlampe geheimnisvolle alte Lokomotiven entdecken

Die Nacht der Giganten im Bahnpark Augsburg am 03. und 04. November lockt mit nächtlichen Abenteuern

Ein echtes Abenteuer verspricht die „Nacht der Giganten“ im Bahnpark am Freitag und Samstag, 03. und 04. November 2023. Dann öffnet das Eisenbahnmuseum im Augsburger Stadtteil Hochfeld zwischen 18.00 und 21.30 Uhr zu nächtlicher Stunde seine Tore. Die denkmalgeschützten Hallen aus der Zeit der Königlich Bayerischen Staatseisenbahnen sind in geheimnisvolles Licht getaucht. Besucher sind aufgefordert, ihre eigenen Taschenlampen mitzubringen und die historischen Lokomotiven zu entdecken. Filmer und Fotografen haben die Gelegenheit zu einmaligen Motiven. Auf der größten Modellbahnanlage der Region leuchten Tausende von Lichtern. Durch das Museumsgelände rollen die „Nacht-Züge“ der Mini-Bahn. Eine Dampfmaschine setzt sich im Licht der Scheinwerfer zischend und fauchend in Bewegung. Das Lok-Café bietet Speisen sowie heiße und kalte Getränke.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und dem Augsburger Bahnpark findet ihr unter www.bahnpark-augsburg.eu.

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Stadtradeln 2024: Jetzt anmelden!

Verfasst von Neue Szene am 13.06.2024

Vom 29. Juni bis 19. Juli 2024 zählt wieder jeder Kilometer mit dem Rad

Nähen, um zu überleben - Jüdische Flüchtlinge in Shanghai 1938-1949

Verfasst von Neue Szene am 13.06.2024

Ausstellung im tim zeigt das bewegte Leben jüdischer Flüchtlinge in Shanghai 1938-1949

Sommerbühne im Brunnenhof

Verfasst von Markus Krapf am 12.06.2024

Die Veranstaltungen bis Ende Juli 2024 im Überblick