Am Rosenmontag ist die City fest in Kinderhand!

Am Rosenmontag ziehen über 1200 Kinder mit dem Gaudiwurm 2024 durch die Stadt

„Das wird ein sehr bunter, vielfältiger und ansehnlicher Gaudiwurm“, ist „Faschings“-Referent Martin Schenkelberg sicher. Neben den Kinder- und Jugendgruppen der traditionellen Faschingsgesellschaft Hollaria Augsburg und der UOK-Faschingsgesellschaften Augspurgia, Faschings- und Freizeitclub (FFC) Augsburg, CCK Fantasia Königsbrunn, Lechana Gersthofen und Narrneusia aus Neusäß, sind auch Mäschkerle aus zahlreichen Kindergärten, Vereinen und sozialen Einrichtungen vertreten.

Als kleine Fußgruppen ziehen sie am Rosenmontag, 12. Februar ab 11:33 Uhr vom Rathausplatz aus durch die Innenstadt. Über die Steingasse, die Annastraße und den Martin-Luther-Platz schlängelt sich der Gaudiwurm schließlich zurück zum Rathausplatz.

Foto: Ruth Plössel

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Augsburger Radlwoche dreht sechste Runde

Verfasst von Neue Szene am 01.03.2024

Radbegeisterte und Radaktive sind aufgerufen, ihre Programmideen bis 17. März einzureichen

Sammelband: „Judenhass Underground“

Verfasst von Neue Szene am 01.03.2024

DenkRaum beleuchtet Antisemitismus in Subkulturen mit den Buch-Herausgebern Nicholas Potter und Stefan Lauer

Unsere März-Ausgabe ist da!

Verfasst von Neue Szene am 28.02.2024

Ab heute an allen Auslagestellen in und um Augsburg!