Wintersport im Schmuttertal – einmal anders!

Erst war „Land unter“, denn zu Beginn des Dezembers gab es in ganz Bayern massive Schneefälle, verbunden mit Verkehrsbehinderungen und anderem Ungemach. Aber pünktlich zum ersten Adventssonntag am 3. Dezember strahlte die Sonne vom wolkenlosen Himmel und illuminierte eine wundervolle Winterlandschaft!

Besonders reizvoll bot sich das Schmuttertal bei Neusäß dar. Dort wurde vielerorts auf schmalen Trampelpfaden gewandert und auch mit Schneeschuhen im unberührten Neuschnee gespurt. Doch auf der Schmutter selbst bot sich ein besonderes Bild: Außer den üblichen Schwimmvögeln wie Stockenten, Höckerschwänen oder Gänsesägern gleiteten nun auch zwei Stand-Up-Paddler auf dem ruhigen Wasser umher. Zwar eingepackt in Neoprenanzügen, aber dennoch wohl bitterkalt, also nur nicht hineinfallen! Mal sehen, ob diese neue Wintersportdisziplin an der Schmutter um sich greift. Sportlich gesehen lobenswert, andererseits für Fauna & Flora grundsätzlich eher ungünstig. Gerade die harschen Bedingungen im Winter können Wildtiere nur überleben, wenn sie möglichst wenig Energie verbrauchen. Jedes Aufschrecken durch einen Menschen kann auf Dauer lebensbedrohlich sein. Daher am besten auf den Pfaden bleiben!

Bericht & Fotos: Jochen Cantner

Rubrik: 
Magazingalerie: 

Weitere News zum Thema

FCA: Kreative Köpfe für ein Trikotdesign gesucht!

Verfasst von Neue Szene am 24.01.2024

„Uns’re Farben, Dein Design“: Trikot-Contest für das Heimtrikot der Saison 2025/26

FCA: Abwehrjeff bis 2025!

Verfasst von Neue Szene am 19.01.2024

Sehr erfreulich! Kapitän Jeffrey Gouweleeuw verlängert bis 2025

FCA: Der FC Bayern kommt am 27. Januar in die WWK Arena!

Verfasst von Neue Szene am 21.12.2023

Die DFL hat heute die Spieltage 19 bis 26 terminiert. Alle Spiele im Überblick