Hood Love - Kunst, Kram und Klamotten

Heute Abend ab 18:00 Uhr Opening Vernissage am Milchberg 15

Seit mehr als acht Jahren ist die Idee und Marke „Hood Love“ bereits schon kollektiv im Augsburger Kulturleben aktiv. Mit zahlreichen eigenen Veranstaltungen und Projekten, vielfältigen Beteiligungen sowie diverser Künstler:innenförderung, war das aus unterschiedlichsten Akteuren bestehende Subkultur-Kollektiv bisher vorwiegend eher im Untergrund der urbanen Szenen unterwegs.

Nun kommt unter Leitung der Inhaber und Gründer Mia Velican und Philip Röltgen der nächste Schritt an die Oberfläche, unübersehbar mit einem bunten Ladengeschäft am Milchberg 15. An dieser Adresse, ehem. Weinkellerei Bayerl, entsteht seit diesem Sommer auf ca. 2000 m² das Atelierhaus des Vereins „Schöne Felder e.V.“ in dem über 30 Künstler:innen ein neues kreatives Zuhause gefunden haben. Und als Teil davon, auf 30 m² direkt an der Straße, nun auch Hood Love, mit viel Liebe zum Viertel.

Durch die Leidenschaft für urbane Kunst, Streetart und Graffiti einerseits, sowie dem Wunsch nach Förderung und Verbindung von Subkulturen andererseits, ist hier ein innovatives Einzelhandelskonzept und neuer Szene-Treffpunkt entstanden. Das sorgfältig kuratierte Sortiment entsteht und wächst hier fortan dynamisch und organisch. Gemischt aus Gewerken von eingemieteten Kreativen sowie allerlei Eigenproduktionen, Kleidung, Accessoires, Upcycling usw. – kurz gesagt: Hood Love - Kunst, Kram und Klamotten

www.hoodlove.de

Rubrik: 

Weitere News zum Thema

Junggesellenabschied in Augsburg

Verfasst von Neue Szene am 20.04.2024

Diese Möglichkeiten gibt es

Optimale Pflege für Nasen: So bleibt der Riechkolben partyfit

Verfasst von Neue Szene am 02.11.2023

Wer häufig unterwegs ist, den ganzen Tag in der Arbeit sitzt oder abends gerne feiern geht, der hat schnell einmal mit einer trockenen Nase zu kämpfen. Dabei gibt es hierfür generell zwei Gründe.

Die meisten Nationen in einem Jacuzzi

Verfasst von Neue Szene am 09.10.2023

Therme Erding schlägt Weltrekord der Backstreet Boys ...